Über das Portal

Das IKT-Sicherheitsportal ist eine interministerielle Initiative in Kooperation mit der öster­reichi­schen Wirtschaft und fungiert als zentrales Internet­portal für Themen rund um die Sicherheit der Informations- und Kommuni­kations­technologie (IKT). mehr

Impressum

Initiatoren des IKT-Sicherheitsportals

Bundesministerium für Finanzen Bundeskanzleramt         

Bundesministerium für Finanzen
Johannesgasse 5
1010 Wien

Bundeskanzleramt                 
Ballhausplatz 2
1014 Wien

A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie - Austria
A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie - Austria
Seidlgasse 22 / Top 9
1030 Wien

> Zum Kontaktformular

Grundlegende Richtung und Zweck

Das IKT-Sicherheitsportal ist eine ressortübergreifende Initiative in Kooperation mit der heimischen Wirtschaft und stellt ein auf elektronischem Wege abrufbares Internetportal für Themen rund um die Sicherheit der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) dar. 

Das IKT-Sicherheitsportal verfolgt als strategische Maßnahme der nationalen IKT-Sicherheitsstrategie das Ziel, durch Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung der betroffenen Zielgruppen sowie durch Bereitstellung zielgruppenspezifischer Handlungsempfehlungen die IKT-Sicherheitskultur in Österreich zu fördern und nachhaltig zu stärken. Das IKT-Sicherheitsportal soll mit seinem Informationsangebot sowohl Laiinnen und Laien als auch Expertinnen und Experten bei der sicheren Entwicklung, dem sicheren Betrieb und der sicheren Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie unterstützen.

> Auflistung der Kooperationspartner

Medieninhaber

Offenlegung gemäß § 25 Mediengesetz (MedienG): Medieninhaber sind die Bundesministerien, Landesregierungen, Behörden, Universitäten, Fachhochschulen, Forschungsinstitute, Unternehmen, Vereine und Interessensvertretungen, welche als Kooperationspartner der gegenständlichen Initiative letztverantwortlich Medieninhalte am IKT-Sicherheitsportal bereitstellen und als solche am Ende der Medieninhalte gekennzeichnet sind (Datum der Veröffentlichung: / Für den Inhalt verantwortlich:).

> Auflistung der Medieninhaber

Auftraggeber/Betreiber:

Redaktionelle Betreuung:

Technische Betreuung:

Rechtlicher Hinweis

Die Nutzung des IKT-Sicherheitsportals und der hier durch die angeführten Medieninhaber bereitgestellten Medieninhalte erfolgt ausschließlich unter nachfolgenden Nutzungsbedingungen.

Die Gewährleistung und ein allfälliger Schadenersatzanspruch im Zusammenhang mit den am IKT-Sicherheitsportal bereitgestellten Medieninhalten wird aufgrund der Unentgeltlichkeit der angebotenen Leistungen, soweit dies gesetzlich zulässig ist, ausgeschlossen.

Die am IKT-Sicherheitsportal bereitgestellten Medieninhalte dienen der allgemeinen Information und können eine detaillierte Auseinandersetzung mit Rechtsvorschriften sowie mit Sicherheitsnormen, Sicherheitsstandards und sonstigen Sicherheitsempfehlungen oder eine umfassende Rechts- und Sicherheitsberatung nicht ersetzen. Für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit der Medieninhalte wird keine Gewährleistung oder Haftung übernommen. Insbesondere können keinerlei Rechtsansprüche, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Medieninhalte ergeben, begründet werden.

Verweise und Links zu anderen Internetangeboten wurden sorgfältig ausgewählt. Deren Inhalt, Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Verfügbarkeit liegt aber nicht im Einflussbereich der am IKT-Sicherheitsportal angeführten Medieninhaber, sodass hierfür keine Gewährleistung oder Haftung übernommen wird. Weiters wird keine Gewährleistung oder Haftung für downloadbare Publikationen übernommen, insbesondere nicht für deren Aktualität, Eignung für einen bestimmten Zweck und Virenfreiheit.

Die am IKT-Sicherheitsportal angeführten Medieninhaber behalten sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung die am IKT-Sicherheitsportal bereitgestellten Medieninhalte zu ändern, zu ergänzen oder zu löschen. Die Auftraggeber/Betreiber des IKT-Sicherheitsportals behalten sich weiters das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung das IKT-Sicherheitsportal gänzlich oder vorübergehend einzustellen.

Die Auftraggeber/Betreiber des IKT-Sicherheitsportals sind bemüht, Störungen aufgrund von Problemen oder technischen Inkompatibilitäten sowie Fehler im Zusammenhang mit den am IKT-Sicherheitsportal bereitgestellten Medieninhalten grundsätzlich so gering wie möglich zu halten. Es ist allerdings nicht ausgeschlossen, dass Störungen und Fehler auftreten oder am IKT-Sicherheitsportal bereitgestellte Medieninhalte nicht oder fehlerhaft dargestellt werden.

Geistiges Eigentum

Sämtliche am IKT-Sicherheitsportal bereitgestellten Medieninhalte (in Wort, Schrift, Ton oder Bild) sowie das Layout des IKT-Sicherheitsportals sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte daran bleiben den jeweiligen Rechteinhaberinnen und Rechteinhabern vorbehalten. Änderungen dürfen nicht vorgenommen werden. Eine öffentliche Verwendung der am IKT-Sicherheitsportal bereitgestellten Medieninhalte darf nur mit Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaberinnen und Rechteinhabern und unter Nennung sowie Ersichtlichmachung der Quelle erfolgen. Das bloße Verlinken auf das IKT-Sicherheitsportal und auf hier bereitgestellte Medieninhalte unter gleichzeitigem Quellhinweis steht jedermann frei und bedarf keiner besonderen Genehmigung.

Schlussbestimmungen

Auf die Nutzung des IKT-Sicherheitsportals und der hier bereitgestellten Medieninhalte findet ausschließlich österreichisches Recht Anwendung, ausgenommen dessen Verweisungsnormen. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. Für Kooperationspartner der gegenständlichen Initiative gelten zusätzlich die Nutzungsbedingungen für das Redaktionssystem in ihrer jeweils gültigen Fassung.

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Anstelle einer unwirksamen Bestimmung oder zum Auffüllen einer Lücke kommt eine angemessene, rechtlich zulässige Regelung zur Anwendung, die dem am nächsten kommt, was nach Sinn und Zweck dieser Nutzungsbedingungen bei Kenntnis der Teilnichtigkeit oder Lücke gewollt gewesen wäre.

Nutzungsbedingungen für Kooperationspartner

Für Kooperationspartner der gegenständlichen Initiative und deren Redakteurinnen und Redakteure, welche als Medieninhaber gemäß § 1 Abs. 1 Z. 8 MedienG, in der jeweils geltenden Fassung, am IKT-Sicherheitsportal letztverantwortlich Medieninhalte bereitstellen, gelten die folgenden Nutzungsbedingungen:

> Nutzungsbedingungen für das Redaktionssystem, gültig ab  26.11.2012

Datenverarbeitungsregister

DVR-Nr.: 0000078

Medieninhaber, die von ihrer Homepage aus auf die Webseiten des IKT-Sicherheitsportals verlinken, werden ersucht, folgende downloadbare Banner und Logos dafür zu verwenden (ZIP-Datei, 2.5 MB): Logo (in druckfähigen Formaten) und Banner (animierte GIFs) 

Datum der Veröffentlichung: 15.04.2013

Für den Inhalt verantwortlich:
  • Bundesministerium für Finanzen
    Bundeskanzleramt
    A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria