Sicherheitsstrategien und -initiativen

  • 20.03.2013Österreichische Strategie für Cybersicherheit (ÖSCS)

    Die nationale und internationale Absicherung des Cyber Raums ist eine der obersten Prioritäten Österreichs. Mit der Österreichischen Strategie für Cyber Sicherheit wurde von der Bundesregierung am 20. März 2013 ein umfassendes und proaktives Konzept zum Schutz des Cyber Raums und der Menschen im virtuellen Raum beschlossen. Die Strategie für Cyber Sicherheit bildet das Fundament der gesamtstaatlichen Zusammenarbeit in diesem Bereich. mehr

  • 07.02.2013Cybersicherheitsstrategie der EU

    In ihrer Cybersicherheitsstrategie für einen „offenen, sicheren und geschützten Cyberraum“ legt die EU in umfassender Weise ihre Vorstellungen davon dar, wie Cyberstörungen und Cyberangriffe am besten verhindert und bewältigt werden können. Ziel ist es, die europäischen Werte der Freiheit und Demokratie zu fördern und dafür zu sorgen, dass die digitale Wirtschaft auf sicherer Grundlage weiter wachsen kann. Vorgesehen sind konkrete Maßnahmen zur Erhöhung der Widerstandsfähigkeit der Informationssysteme im Cyberraum, zur Eindämmung der Cyberkriminalität und zur Stärkung der internationalen Cybersicherheitspolitik und Cyberverteidigung der EU. mehr

  • 01.07.2012Nationale IKT-Sicherheitsstrategie Österreich

    Die Nationale IKT-Sicherheitsstrategie Österreich beschreibt die strategischen Zielsetzungen und Maßnahmen zur Optimierung der Sicherheit und Widerstandsfähigkeit der österreichischen Infrastrukturen und der Leistungen im Cyber-Raum. mehr