Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Erfahren Sie mehr

Broschüren und Leitfäden

  • 18.03.2015TLS/SSL Best Practice

    Diese BSI-Empfehlung gibt Auskunft über grundsätzliche Hinweise für die Verwendung von TLS/SSL. Es handelt sich um eine Sammlung wesentlicher Best-Practice Punkte zu den Themenbereichen Zertifikat, Konfiguration und Validierung. mehr

  • 11.03.2015Server Virtualisierung

    Diese BSI-Empfehlung richtet sich an Verantwortliche für die Planung und den Betrieb von IT-Infrastrukturen sowie an Betreiber von IT-Rechenzentren. Sie beinhaltet produktunabhängige Empfehlungen zum sicheren Einsatz von Server-Virtualisierungsprodukten, die als Bare-metal-Hypervisoren eingesetzt werden. mehr

  • 24.02.2015Medien in der Familie

    Die Broschüre bietet Eltern konkrete Hilfestellungen, in alltäglichen Situationen sicher zu reagieren und die eigenen Kinder bestmöglich in ihrer Mediennutzung zu unterstützen. mehr

  • 24.10.2014Technical Guideline on Security Measures

    Zur Konkretisierung der Bestimmungen in Artikel 13a der EU Rahmenrichtlinie zur elektronischen Kommunikation(2009/140/EC) hat die ENISA gemeinsam mit den Mitgliedstaaten der EU diesen Leitfaden verfasst.  mehr

  • 07.10.2014Sichere Nutzung von Cloud-Diensten

    Das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Nutzung von Cloud-Diensten veröffentlicht, die strategische Überlegungen über den Einsatz der Cloud und die Datenmigration ebenso behandelt wie die Auswahl des passenden Anbieters. Zudem werden Vertragsdetails behandelt, die mit Blick auf eine sichere Nutzung notwendig sind. Die Publikation richtet sich an IT-Entscheiderinnen und Entscheider und das Management von Behörden und Unternehmen, die Cloud-Dienste nutzen möchten und dabei Antworten auf sicherheitsrelevante Fragen benötigen.
    mehr

  • 25.07.2014Inter-Domain-Routing

    Dieser Leitfaden richtet sich an Internet-Service-Provider (ISP) und große Unternehmen. Das Dokument fasst gängige Best Practice Ansätze zusammen und gibt Empfehlungen zur Verbesserung der Sicherheit des Routings. Es basiert auf einer aktuellen Zusammenstellung gängiger Best Practices, die derzeit in der IETF-Arbeitsgruppe opsec erstellt werden sowie auf den Empfehlungen der NIST. mehr

  • 15.07.2014Maßnahmen gegen Reflection Angriffe

    Das deutsche Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beobachtet in den letzten Monaten eine deutliche Zunahme an Distributed-Denial-of-Service (DDoS) Angriffen, die sogenannte Reflection-Techniken einsetzen. In dieser neuen Veröffentlichung zur Cyber-Sicherheit beschreibt das BSI nun zahlreiche Möglichkeiten zur Absicherung von Systemen.
    mehr

  • 25.06.2014Verhaltensregeln zur Informationssicherheit

    Als Beitrag für mehr IT-Sicherheit in Unternehmen haben Deutschland sicher im Netz und die DATEV eG einen Leitfaden mit Verhaltensregeln für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herausgegeben. Die Broschüre kann als Grundlage für die Entwicklung eines eigenen Sicherheits-Gesamtkonzeptes dienen. Außerdem kann sie zur Schulung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genutzt oder auch als Nachschlagewerk zu Sensibilisierungsmaßnahmen im Bereich Informationssicherheit eingesetzt werden. mehr

  • 23.06.2014Sicherheit von Java - Einbindung von JRE und JDK für Administratoren

    Die neue Veröffentlichung des deutschen Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zeigt IT-Verantwortlichen verschiedene Sicherheitsmechanismen auf, die bei Implementierung und Betrieb von Java in einer Organisation berücksichtigt werden sollten. mehr

  • 03.06.2014E-Mail-Sicherheit: Handlungsempfehlungen für Internet-Service-Provider

    Die Cyber-Sicherheitsempfehlung des BSI schlägt Internet-Service-Providern (ISP) verschiedene Maßnahmen vor, mit denen sich einerseits das Malware- und Spam-Problem bei E-Mails in hohem Maße eindämmen lässt und die zum anderen der Absicherung des Zugangs der Kundinnen und Kunden zu ihrem Postfach dienen. mehr