FH Wiener Neustadt

Die Fachhochschule Wiener Neustadt hat in Kooperation mit dem BMI und dem BMF den Lehrgang "Wirtschaftskriminalität & Cyber Crime" entwickelt, der am 18. Oktober 2012 startete.

Studienangebot IKT-Sicherheit

Lehrgang "Wirtschaftskriminalität & Cyber Crime"

  • 3 Semester
  • berufsbegleitend
  • 90 ECTS
  • Lehrgangsbeitrag: 13.500 Euro

Diese international anerkannte akademische Ausbildung bereitet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer optimal auf eine Karriere zur Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität und Cyber Crime vor. Zielgruppe des Lehrgangs sind ausgewiesene Praktikerinnen und Praktiker, die in ihrer beruflichen Tätigkeit in Wirtschaft, Finanzen, Recht, IT, Ermittlung, Strafverfolgung und Verwaltung mit entsprechenden Herausforderungen langjährig konfrontiert sind und sich spezialisieren möchten.

Weitere Informationen:
www.fhwn.ac.at

Adresse

FH Wiener Neustadt
Johannes Gutenberg-Straße 3
2700 Wiener Neustadt

Tel: +43 (0) 2622 / 89084 – 601
E-Mail: sicherheit@fhwn.ac.at

> rechtlicher Hinweis

< zurück

Datum der Veröffentlichung: 30.03.2017

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria