TU Wien

Die Technische Universität Wien ist Österreichs größte Universität im Bereich Technik und Naturwissenschaften. Institute an der Fakultät für Informatik bilden Studierende in IKT-Sicherheit aus.

Studienangebot IKT-Sicherheit

IKT-Sicherheit ist Schwerpunkt im Masterstudium Software Engineering & Internet Computing 

Lehrveranstaltungen werden vom Institut für Softwaretechnik und  Interaktive Systeme und Institut für Rechnergestützte Automation angeboten.

Lehrveranstaltungsangebot

Information and Software Engineering (IFS)

Innerhalb der Gruppe „Information and Software Engineering (IFS)“ des Instituts für Softwaretechnik und Interaktive Systeme gibt es einen Lehrschwerpunkt der angewandten Informationssicherheit. Die forschungsgestützte Lehre wird in enger Kooperation mit SBA Research abgewickelt.

  • Introduction to Security
  • Software Security
  • Internet Security (InetSec 1) (in Kooperation mit iSecLab)
  • Digital Forensics
  • Organizational Aspects of Security

Weitere Informationen:
E-Mail: sek@ifs.tu-wien.ac.at
Homepage: www.ifs.tuwien.ac.at

International Secure Systems Lab (isecLab)

Das International Secure Systems Lab (isecLab) ist eine Vereinigung von fünf internationalen System- und Sicherheitsforschungslaboratorien unter Beteiligung der Technischen Universität Wien. An der TU Wien werden vom isecLab folgende Lehrveranstaltungen angeboten:

  • Secure Programming I (SecProg I)
  • Secure Programming II (SecProg II)
  • Advanced Internet Security (InetSec 2) (in Kooperation mit IFS)
  • Penetration Testing and Ethical Hacking
  • Software Development (SoftDev)

Weitere Informationen:
Homepage: www.iseclab.org

ESSE (Establishing Security)

ESSE ist die Untergruppe der Forschungsgruppe INSO (Industrial Software) am Institut für Rechnergestützte Automation, die sich mit IKT-Sicherheitsthemen befasst. Von ESSE werden folgende Lehrveranstaltungen angeboten:

  • Introduction to Security (Bachelor)
  • Security for Systems Engineering (Bachelor)
  • Advanced Security for Systems Engineering (Master)
  • IT Security in Large IT Infrastructures (Master)
  • Seminar aus Security (Master)

Im Rahmen einiger der Lehrveranstaltungen wird als Teil der Übung ein CTF („capture-the-flag“) - Contest durchgeführt.

Weitere Informationen:
E-Mail: esse@inso.tuwien.ac.at
Homepage: security.inso.tuwien.ac.at


Adressen

Technische Universität Wien
Institut für Softwaretechnik und interaktive Systeme
Favoritenstrasse 9-11/188 
1040 Wien
Tel.: +43 (1) 588 01 – 18801
Fax: +43 (1) 588 01 – 18899

Technische Universität Wien
Institut für Automation
Forschungsgruppe Industrial Software
Wiedner Hauptstraße 76/2/2
1040 Wien
Tel.: +43 (1) 587 2197
Fax: +43 (1) 587 2198

> rechtlicher Hinweis

< zurück

Datum der Veröffentlichung: 30.03.2017

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria