Behörden und Institutionen
Prüfung, Zertifizierung und Akkreditierung

Hier finden Sie Informationen wie Zuständigkeiten, Post- und Internetadressen zu österreichischen Behörden und Institutionen im Bereich der IKT-Sicherheit.

  • Abwehramt (AbwA)

    Das Abwehramt ist zuständig für die Abwehr von Gefahren für die militärische Sicherheit. Es beschafft Informationen über Bestrebungen und Tätigkeiten, die vorsätzliche Angriffe gegen Leben und Gesundheit von Personen, Infrastruktur und militärisch klassifizierte Informationen erwarten lassen und stellt diese der politischen und militärischen Führung dar. mehr

  • Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten

    Die Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten fungiert als Dachorganisation der Kammern der Ziviltechniker/innen Graz, Wien, Linz und Innsbruck. mehr

  • Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport (BMLVS)

    Das Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport ist für alle militärischen Angelegenheiten, insbesondere die die das österreichische Bundesheer betreffen, und alle Angelegenheiten des Sports zuständig. mehr

  • Informationssicherheitskommission (ISK)

    Die Aufgabenstellung der Informationssicherheitskommission (ISK) ist im Informationssicherheitsgesetz aus dem Jahre 2002 (InfoSiG (BGBl. I Nr. 23/2002) festgelegt und betrifft die Vollziehung internationaler Rechtsvorschriften zur sicheren Verwendung klassifizierter Informationen und deren innerstaatliche Umsetzung. mehr

  • Rundfunk und Telekom Regulierungs GmbH (RTR)

    Die Rundfunk und Telekom Regulierungs GmbH unterstützt die Kommunikationsbehörde Austria und die Telekom-Control-Kommission bei der Erfüllung ihrer Aufgaben als deren Geschäftsstelle. mehr

  • Zentrum für sichere Informationstechnologie - Austria (A-SIT)

    A-SIT ist ein gemeinnütziger Verein ausschließlich institutioneller Mitglieder mit öffentlich-rechtlichem Charakter und Bezug zur IKT-Sicherheit. mehr