Behörden und Institutionen Koordination und Strategie

Hier finden Sie Informationen wie Zuständigkeiten, Post- und Internetadressen zu österreichischen Behörden und Institutionen im Bereich der IKT-Sicherheit.

  • Bundeskanzleramt (BKA)

    Das Bundeskanzleramt ist der Amtssitz des Bundeskanzlers und zentraler Ort für die Arbeit der Bundesregierung. Es koordiniert die Regierungspolitik, ist zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Regierung, für Verfassungsfragen und vertritt die Republik Österreich vor dem Verfassungsgerichtshof, dem Verwaltungsgerichtshof und internationalen Gerichtshöfen. Dazu kommen weitere Aufgaben, wie etwa: Frauenangelegenheiten und Gleichstellung, Öffentlicher Dienst, Verwaltungsreform, Medien- und Volksgruppenangelegenheiten, Europapolitik, Bioethik sowie E-Government und IKT-Angelegenheiten.
    mehr

  • Bundesministerium für Finanzen (BMF)

    Die zentralen Aufgaben des Bundesministeriums für Finanzen sind traditionell die Budget und Steuerpolitik sowie Fragen der Wirtschafts- und Strukturpolitik, des Zollwesens und der Informations- und Kommunikationstechnologie. mehr

  • Bundesministerium für Inneres (BMI)

    Das Bundesministerium für Inneres ist das größte und sensibelste Dienstleistungsunternehmen im Sicherheitsbereich und hat eine Fülle von Aufgaben wahrzunehmen. mehr

  • Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT)

    Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie ist zuständig für Verkehrspolitik, Telekommunikation, Post sowie angewandte Forschung und Technologieentwicklung. mehr

  • Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW)

    Das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft schafft die bestmöglichen Rahmenbedingungen für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen und vertritt auf internationaler Ebene die Interessen des Wissenschafts-, des Forschungs- und des Wirtschaftsstandorts Österreich.  mehr