Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Erfahren Sie mehr

BSI IT-Grundschutz-Standards

Die BSI IT-Grundschutz-Standards enthalten Empfehlungen des deutschen Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu Methoden, Prozessen und Verfahren sowie Vorgehensweisen und Maßnahmen mit Bezug zur IKT- und Informationssicherheit.

Das BSI greift dabei Themenbereiche auf, die von grundsätzlicher Bedeutung für die IKT- und Informationssicherheit in Behörden oder Unternehmen sind und für die sich national oder international sinnvolle und zweckmäßige Herangehensweisen etabliert haben.

Derzeit sind folgende IT-Grundschutz-Standards verfügbar:

  • BSI-Standard 200-1 (Managementsysteme für Informationssicherheit – ISMS)
    definiert allgemeine Anforderungen an ein ISMS und ist vollständig kompatibel zur ISO/IEC 27001
  • BSI-Standard 200-2 (IT-Grundschutz-Methodik)
    beschreibt den Aufbau und den Betrieb eines ISMS in der Praxis
  • BSI-Standard 200-3 (Risikoanalyse auf der Basis von IT-Grundschutz)
    beschreibt die Methodik und Vorgehensweise bei der Risikoanalyse im Anschluss an die IT-Grundschutz-Analyse
  • BSI-Standard 100-4 (Notfallmanagement)
    zeigt einen systematischen Weg zum Aufbau eines Notfallmanagements in einer Behörde oder einem Unternehmen auf

Umfang und Verfügbarkeit

Die IT-Grundschutz-Standards stehen in den folgenden Versionen zur Verfügung und sind auf der BSI-Homepage frei zum Download verfügbar.

Verfügbare BSI-Standards
BezeichnungVeröffentlichungVersionUmfang
BSI-Standard-1      Okt. 2017    Vers. 1.0     46 Seiten
BSI-Standard-2 Okt. 2017 Vers. 1.0 139 Seiten
BSI-Standard-3 Okt. 2017 Vers. 1.0 45 Seiten
BSI-Standard-4 Nov. 2008 Vers. 1.0 123 Seiten

Weitere Informationen

Datum der Veröffentlichung: 12.10.2017

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria