FH Campus Wien Kompetenzzentrum für IT-Security

Der Schwerpunkt von Lehre, Forschung und bei Entwicklungsprojekten des Kompetenzzentrums für IT-Security der FH Campus Wien liegt auf dem Gebiet der abhör- und manipulationssicheren Datenübertragung, im Speziellen im Kontext eingebetteter Geräte und Sensornetzwerke.

Forschungsschwerpunkte

  • Risiko- und Schwachstellenanalyse von Angriffspunkten auf IT-Systeme
  • Abhörsichere Datenübertragung
  • Vergleich und Analyse aktueller Verschlüsselungs- und Authentifizierungsverfahren
  • Asymmetrische Kryptographie für Sensornetzwerke: Elliptische Kurven Kryptographie, Identitätsbasierende Kryptographie
  • Implementierungen von elliptischer Kurven Kryptographie auf unterschiedlichen (üblicherweise leistungsschwachen) Hardwareplattformen
  • Effiziente Implementierung von Schwellwertkryptographie: Effiziente Mehrparteienberechnungen
  • Integriertes Security Management: Abbildung der Anforderungen auf Geschäftsebene bis hin zu Anforderungen auf Implementierungsebene

Forschungsprojekte

Übersicht Forschungsprojekte

Adresse

FH Campus Wien
Kompetenzzentrum für IT-Security
Favoritenstraße 226
1100 Wien

Tel.: +43 1 606 68 77-2133
E-Mail: it-security@fh-campuswien.ac.at
Homepage: http://www.fh-campuswien.ac.at/it-security

> rechtlicher Hinweise

< zurück

Datum der Veröffentlichung: 31.03.2017

Für den Inhalt verantwortlich:
  • FH Campus Wien - Kompetenzzentrum für IT-Security