Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Erfahren Sie mehr

FH Campus Wien Kompetenzzentrum für IT-Security

Der Schwerpunkt von Lehre, Forschung und bei Entwicklungsprojekten des Kompetenzzentrums für IT-Security der FH Campus Wien liegt auf dem Gebiet der abhör- und manipulationssicheren Datenübertragung, im Speziellen im Kontext eingebetteter Geräte und Sensornetzwerke.

Forschungsschwerpunkte

  • Risiko- und Schwachstellenanalyse von Angriffspunkten auf IT-Systeme
  • Abhörsichere Datenübertragung
  • Vergleich und Analyse aktueller Verschlüsselungs- und Authentifizierungsverfahren
  • Asymmetrische Kryptographie für Sensornetzwerke: Elliptische Kurven Kryptographie, Identitätsbasierende Kryptographie
  • Implementierungen von elliptischer Kurven Kryptographie auf unterschiedlichen (üblicherweise leistungsschwachen) Hardwareplattformen
  • Effiziente Implementierung von Schwellwertkryptographie: Effiziente Mehrparteienberechnungen
  • Integriertes Security Management: Abbildung der Anforderungen auf Geschäftsebene bis hin zu Anforderungen auf Implementierungsebene

Forschungsprojekte

Adresse

  • FH Campus Wien
    Kompetenzzentrum für IT-Security
    Favoritenstraße 226
    1100 Wien

Tel.: +43 1 606 68 77-2133
E-Mail: it-security@fh-campuswien.ac.at
Homepage: http://www.fh-campuswien.ac.at/it-security

Datum der Veröffentlichung: 31.03.2017

Für den Inhalt verantwortlich:
  • FH Campus Wien - Kompetenzzentrum für IT-Security