Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Erfahren Sie mehr

SV-CERT

Das SV-CERT wird durch den Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger eingesetzt, durch die ITSV GmbH betrieben und ist innerhalb der österreichischen Sozialversicherung die zentrale Meldestelle bei Bekanntwerden oder bei Verdacht von Sicherheitsvorfällen.

Dabei unterstützt das SV-CERT sowohl präventiv, als auch reaktiv die einzelnen SV-Organisationen auf dem Gebiet der Informationssicherheit.

Das Leistungsspektrum untergliedert sich in folgende Punkte:

  1. Zentrale Meldestelle für eingetretene oder vermutete Informationssicherheitsvorfälle sowie Weiterleitung von Alarm-und Warnmeldungen an potentiell betroffene SV-Organisationen.
  2. Sammeln von externen Sicherheitsinformationen, Prüfen auf Relevanz für die SV-Organisationen und Warnen der potentiell betroffenen SV-Organisationen.
  3. Unterstützung bei der Identifikation, Analyse und Behebung von Sicherheitsvorfällen, wie Beweissicherung, forensischen Analysen, sowie Unterstützung bei der Beseitigung von Schadsoftware.
  4. Anbieten von Sicherheitswerkzeugen zur Analyse und Behebung von Schadsoftware für die SV-Organisationen.
  5. Anbieten von Schwachstellenüberprüfungen von Systemen durch Spezialisten des SV-CERT.
  6. Unterstützung der SV-Organisationen bei Awareness-Maßnahmen.

Stakeholder der Sicherheitsinitiative

Weitere Informationen

Datum der Veröffentlichung: 27.05.2019

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria