eID Authentication methods in e-Finance and e-Payment services

Zur Authentifizierung unserer elektronischen Identitäten werden unterschiedliche Verfahren (Mobiltelefone, elektronische Signaturen, Token, etc.) verwendet. Eine neue Studie der Agentur für Netz- und Informationssicherheit der Europäischen Union (ENISA) zeigt, dass es Finanzinstitute gibt, die die Gefahren unzureichender Authentifizierungsmethoden immer noch nicht berücksichtigen. Dazu wurden aktuelle Betrugsfälle bei Online-Finanzdienstleistungen analysiert und den Authentifizierungsmechanismen der Finanzdienstleiter gegenüber gestellt.

Informationen

Herausgeber / Verlag:
ENISA
Ausgabedatum:
20. Dezember 2013
Download:
eID Authentication methods in e-Finance and e-Payment services
Letzte Aktualisierung: 30. Januar 2014

Für den Inhalt verantwortlich: A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria