Internet

Das Internet ist ein weltweites System miteinander verbundener Computer, die denselben Protokoll Standard (TCP/IPTransmission Control Protocol / Internet Protocol) verwenden und das von Milliarden von Benutzerinnen und Benutzern genutzt wird. Es ist ein Netzwerk von Netzwerken, das aus Abermillionen von privaten, öffentlichen, akademischen, geschäftlichen und Verwaltungsnetzwerken besteht, welche auf lokaler wie auch auf globaler Ebene durch ein engmaschiges Netz von elektronischen, funktechnischen und optischen Netzwerktechnologien verbunden sind. Das Internet kennt keine zentralen Instanzen, weder in den technischen Umsetzungen noch in den Bestimmungen über Zugang und Nutzung. Nur die allgemeine Definition der beiden grundlegenden Namensräume im Internet, den Internet Protokoll Adressraum und dem Domain Name System, die von der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) verwaltet werden. Die technische Standardisierung der Basis Protokolle (IPv4 und IPv6) ist Aufgabe der Internet Engineering Task Force (IETF), einer gemeinnützigen Organisation, die aus lose angeschlossenen internationalen Teilnehmerinnen und Teilnehmern besteht, der sich jeder mit entsprechender technischer Expertise anschließen kann.

> rechtlicher Hinweis

< zurück

Datum der Veröffentlichung: 19.10.2012

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria