11.12.2017 19:00 bis 11.12.2017 21:00 IT Sicherheit und Datenschutz Roadshow

Die aktuelle RoadshowIT-Datensicherheit und Datenschutz“ von WKO und BMI im Rahmen der Initiative GEMEINSAM.SICHER mit der Wirtschaft informiert Unternehmen über Cyber Security-Methoden und zeigt, wie Sie die Datenschutzgrundverordnung NEU in Ihrem Unternehmen implementieren und umsetzen.

Datum
11.12.2017  19:00  - 11.12.2017  21:00
Ort
Wien
Eintritt
kostenlos

Die Gefährdung im Bereich der Datensicherheit ist für Unternehmen die stärkste Herausforderung im Bereich der Digitalisierung. Verständlich, denn in Europa entsteht laut Interpol durch Cyberkriminalität inzwischen ein Schaden von 750 Milliarden Euro pro Jahr. Damit hat sich der Schaden in den letzten drei Jahren verdoppelt. Und auch Österreich ist von den Angriffen längst nicht mehr ausgenommen.

Neben der Verfügbarkeit von Breitband-Internet sind daher die technische Datensicherheit und der rechtliche Datenschutz die bedeutendsten Themen im E-Business.

2016 wurde zudem auf EU-Ebene die Datenschutzgrundverordnung beschlossen, die bis zum Inkrafttreten im Mai 2018 für die meisten Unternehmen einen erheblichen Umstellungsaufwand in vielen Bereichen der Datenverarbeitung bedeuten wird.

Fachleute des BMI und der WKO informieren anhand von konkreten Beispielen, wie die Angreifer arbeiten, warum es jeden treffen kann und mit welchen Cybersecurity-Maßnahmen man sich wirkungsvoll schützt. Am Programm stehen dabei auch die rechtlichen Folgen von Datenlecks und die Bestimmungen der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung. 


Termin

  • Zeit: 11. Dezember 2017
    19:00 - 21:00 Uhr
  • Ort: Wirtschaftskammer Österreich
    Julius-Raab-Saal
    Wiedner Hauptstraße 63
    1045 Wien

Anmeldung

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.wko.at/itsicherheit

Datum der Veröffentlichung: 04.12.2017

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria