Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Erfahren Sie mehr

28.11.2019 Elternfolder „Mama, darf ich dein Handy?“

Bild zeigt grinsendes Kleinkind, welches mit den Fingern eine Kamera bzw. ein Smartphone nachahmt. Haben Kinder noch kein eigenes Handy, nutzen sie gerne die Geräte ihrer Eltern. Bild: Unsplash.

Ein Satz, der bei Eltern eine Reihe von Assoziationen lostritt: Der flehende Blick des Kindes, die ruhigen Minuten, wo das Kind spielt, Debatten über Handyverbote, … Lesen Sie hier unsere 10 Tipps.

„Meine Eltern schauen Serien, wenn ihnen fad ist. Und ich will halt ans Handy.“

Klingt nachvollziehbar, oder? Und tatsächlich wird es ab einem gewissen Punkt im Leben der Kinder, nahezu unmöglich, ihnen den Zugang zu digitalen Geräten zu verwehren. Das wäre auch auf Dauer nicht sinnvoll, schließlich müssen Kinder lernen, verantwortungsbewusst mit Handy und Tablet umzugehen. Nur so können sie von den Chancen und Möglichkeiten dieser – die übrigens auch im späteren Berufsleben gefragt sein können – profitieren. Wichtig ist, dass vor allem junge Kinder kompetent bei ihren ersten Medienerfahrungen begleitet und unterstützt werden und damit nicht alleingelassen werden.



Neuer Saferinternet.at-Folder für Eltern

Wir haben für Sie in einem kompakten Folder 10 Tipps für Eltern von Kindern zwischen 3 und 6 Jahren zusammengetragen. Veranschaulicht werden die einzelnen Tipps anhand von Alltagsszenen und Kinderzitaten, die Ihnen nur all zu bekannt erscheinen werden. Lesen Sie, wie man Handys kindersicher macht, woran man eine gute App erkennt oder wie man gemeinsam eine gute Zeit am Bildschirm erleben kann.

Der Folder steht ab sofort zum kostenlosen Bestellen oder Download zur Verfügung!

Datum der Veröffentlichung: 28.11.2019

Für den Inhalt verantwortlich:
  • Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT)