Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Erfahren Sie mehr

30.08.2019 PDF-App macht Android-Geräte verwundbar

Symbolbild

Über die Android App „CamScanner - Phone PDF Creator“ kann durch ein eingebundenes Werbe-Modul Schadcode nachgeladen werden. Dies ermöglicht Kriminellen einen unbefugten Zugriff auf über 100 Millionen Android-Geräte.

Die Forscher des Sicherheitsunternehmens Kaspersky Lab haben Google über eine äußerst bedrohliche Download-Funktion in der kostenlosen Version der Android App „CamScanner - Phone PDF Creator“ informiert.  Wird die Anwendung gestartet, so kann über ein eingebundenes Werbe-Modul eines Drittanbieters beliebiger Schadcode nachgeladen werden. Kriminelle können sich so unbemerkt Zugang zu fremden Android-Geräten verschaffen und die Kontrolle übernehmen, um beispielsweise persönliche Daten zu stehlen.

Aufgrund des hohen Sicherheitsrisikos hat Google die PDF-App bereits aus dem Play Store gelöscht. Der Anbieter CamScanner hat mittlerweile auch schon eine aktualisierte Version der App an Google zur Prüfung eingereicht. Die derzeitige Version der App sollte aber vorerst deinstalliert werden.

Weitere Informationen

Datum der Veröffentlichung: 30.08.2019

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria