Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Erfahren Sie mehr

20.02.2019 GrandCrab: Ermittlerteam entschlüsselt Trojaner

Symbolbild Entschlüsselung

Expertinnen und Experten haben den in Umlauf befindlichen Trojaner „GrandCrab“ erfolgreich analysiert. Die dadurch verschlüsselten PCs können nun mit einem Tool von „No-More-Ransom“ bereinigt werden.

Wie vor einigen Wochen berichtet, wurden durch den Trojaner „GrandCrab“ Schadcodes auf Rechner gespielt. Dieser Schädling konnte auf Systeme und die darin enthaltenen Daten zugreifen sowie diese verschlüsseln. Seit kurzem steht für die Geschädigten ein Tool zur Verfügung, welches die verlorengegangenen Daten wiederherstellt. Das neue Tool ist sowohl für die Versionen 1, 4 und frühere Versionen von 5 einsetzbar als auch für Infektionen durch die neuen Versionen 5.0.4 bis 5.1. Somit können alle bis dato bekannten Verschlüsselungen durch „GrandCrab“ wieder aufgehoben werden. 

Betroffene können die Entschlüsselungs-Tools nun kostenlos auf der Website No-More-Ransomherunterladen. Nutzerinnen und Nutzer sollten dennoch weiterhin achtsam mit E-Mail-Anhängen umgehen sowie regelmäßig ein Backup der eigenen Daten durchführen. 

Weitere Informationen:

Datum der Veröffentlichung: 20.02.2019

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria