Behörden und Institutionen Sicherheitssensibilisierung und Beratung

Hier finden Sie Informationen wie Zuständigkeiten, Post- und Internetadressen zu österreichischen Behörden und Institutionen im Bereich der IKT-Sicherheit.

  • Bundeskanzleramt (BKA)

    Das Bundeskanzleramt ist der Amtssitz des Bundeskanzlers und zentraler Ort für die Arbeit der Bundesregierung. Es koordiniert die Regierungspolitik, ist zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Regierung, für Verfassungsfragen und vertritt die Republik Österreich vor dem Verfassungsgerichtshof, dem Verwaltungsgerichtshof und internationalen Gerichtshöfen. Dazu kommen weitere Aufgaben, wie etwa: Frauenangelegenheiten und Gleichstellung, Öffentlicher Dienst, Verwaltungsreform, Medien- und Volksgruppenangelegenheiten, Europapolitik, Bioethik sowie E-Government und IKT-Angelegenheiten.
    mehr

  • Bundesministerium für Finanzen (BMF)

    Die zentralen Aufgaben des Bundesministeriums für Finanzen sind traditionell die Budget und Steuerpolitik sowie Fragen der Wirtschafts- und Strukturpolitik, des Zollwesens und der Informations- und Kommunikationstechnologie. mehr

  • Bundesministerium für Inneres (BMI)

    Das Bundesministerium für Inneres ist das größte und sensibelste Dienstleistungsunternehmen im Sicherheitsbereich und hat eine Fülle von Aufgaben wahrzunehmen. mehr

  • Internet Service Providers Austria (ISPA)

    Internet Service Providers Austria ist die Dachorganisation der österreichischen Internetwirtschaft. mehr

  • Internet Verwaltungs- und Betriebsgesellschaft mbH (nic.at)

    nic.at ist die zentrale österreichische Domain-Registrierungsstelle und vertritt mit der Internet Foundation Austria (IPA) die Interessen der österreichischen Internet Community in verschiedenen Gremien. mehr

  • Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ)

    Das Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ) leistet als überparteilicher, unabhängiger Verein und als nationaler Sicherheitscluster mit Kampagnen und Initiativen wichtige Beiträge für ein sicheres Österreich. mehr

  • Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT)

    Das Österreichische Institut für angewandte Telekommunikation unterstützt Unternehmen, Konsumentinnen und Konsumenten, Non-profit Organisationen und die öffentliche Hand beim sicheren und effizienten Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien. mehr

  • Wirtschaftskammer Österreich (WKO)

    Die Bundessparte Information und Consulting der Wirtschaftskammer Österreich vertritt gemeinsam mit ihren 10 Fachverbänden rund 120.000 Mitgliedsunternehmen der WKO aus den Bereichen Kommunikation, Information und Consulting. mehr

  • Zentrum für sichere Informationstechnologie - Austria (A-SIT)

    A-SIT ist ein gemeinnütziger Verein ausschließlich institutioneller Mitglieder mit öffentlich-rechtlichem Charakter und Bezug zur IKT-Sicherheit. mehr