Kinder vor Risiken schützen

Ein vollständiger Schutz vor den Risiken des Internets ist für Kinder leider nicht möglich, daher ist es umso wichtiger, sie ausreichend vorzubereiten und ihre eigenen Kompetenzen zu stärken.

Ausführliche Ratschläge und Vorgangsweisen für Eltern, Lehrende und Kinder finden Sie bei Saferinternet.at, unter anderem zu folgenden Themenbereichen:

  • Geeignete Webseiten für Kinder, gestaffelt nach Altersgruppen
  • Cyber-Mobbing
  • Online-Sucht
  • Ungeeignete Inhalte
  • Soziale Netzwerke
  • Urheberrecht
  • Handy & Smartphone

Weitere Informationen

> rechtlicher Hinweis

< zurück

Datum der Veröffentlichung: 28.03.2017

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria