05.11.2015 E-Mail-Sicherheit: Was Provider beitragen können

Die RTR-GmbH hat führende Experten, darunter Autoren der relevanten Standards, zu einem Workshop eingeladen, bei dem nach einer Bestandsaufnahme aktuelle Technologien vorgestellt und die Umsetzbarkeit in Österreich erörtert werden. Die Veranstaltung richtet sich an Anbieter von E-Mail-Services (Internet Service Provider, IT-Dienstleister etc.), denen die Sicherheit der E-Mails ihrer Kunden am Herzen liegt.

Datum
05.11.2015
Anmeldeschluss
30.10.2015
Ort
Wien
Eintritt
frei
Veranstalter
RTR-GmbH

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich E-Mail zu einem der wichtigsten Kommunikationsmittel entwickelt. Ebenso hat sich aber der Missbrauch dieses Kommunikationsmittels vervielfacht. Neue Sicherheitstechnologien wie DNSSEC, DANE und die Empfehlung TR-03108 des deutschen Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik helfen dabei, den Missbrauch unabhängig von den IT-Kenntnissen der einzelnen Nutzerinnen und Nutzer einzuschränken.

  • Zeit: 05.11.2015, 13:00 bis 17:30 Uhr
  • Ort: RTR-GmbH, Mariahilfer Straße 77-79, 1060 Wien

Das Programm und weitere Informationen zur Anmeldung stehen unter https://www.rtr.at/de/inf/E_Mail_Sicherheit05112015  zur Verfügung. 

Datum der Veröffentlichung: 27.10.2015

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria