Online-Security

Mit "Online-Security" können alle Kinder und Jugendlichen, aber auch Erwachsene ihr Wissen über die sichere Nutzung von Internet und Handy unter Beweis stellen.

Es geht nicht nur um den Schutz des Computers oder des Handys vor unliebsamen Überraschungen, es geht vor allem um den Schutz unserer Kinder und Jugendlichen.

Die Inhalte von Online-Security

  • Schutz des Computers im Internet
    Gefahrenquellen des Internets, Verwendung von Antivirenprogrammen, Sicherheitseinstellungen im Betriebssystem und im Webbrowser, Verwendung einer Firewall, Schutz vor Spam Mails
  • Wie kann ich mich im Internet schützen
    Sicheres Verhalten im Internet, Umgang mit persönlichen Daten, Sichere Internetseiten, Passwörter, Phishing, Schutz vor ungeeigneten Inhalten, Cyber-Mobbing, richtiger Umgang mit Social Media
  • Shopping und Urheberrecht
    Shopping im Internet, Richtlinien beim Online-Einkauf, Rechte von Kindern und Jugendlichen, Online-Versteigerungen, Seriöse Internetanbieter, Communities und Tauschbörsen, Urheberrecht, Internetabzocke
  • Sichere Nutzung des Handys
    Kostenfalle-Handy, Mehrwertnummern, Handy als Kamera, Handy und Gesundheit, Schutz vor ungeeigneten Inhalten am Handy, Notfall-Hotlines

Stakeholder der Sicherheitsinitiative

Weitere Informationen

Weitere Informationen unter http://www.it4edu.at/online.

> rechtlicher Hinweis

Datum der Veröffentlichung: 15.11.2012

Für den Inhalt verantwortlich:
  • A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria