Digitale Leichen & digitaler Nachlass

Im Fall, dass Nutzerinnen und Nutzer soziale Netzwerke oder Online-Communitys verlassen möchten oder diese einfach nicht mehr nutzen, sollte unbedingt der Account deaktiviert oder gelöscht werden. So werden nicht nur unnötige „digitale Leichen“ verhindert, sondern –in letzterem Fall – auch die Daten beim jeweiligen Dienst gelöscht. 

Bedenken Sie: Auch wenn Sie Ihr Profil löschen, müssen Sie immer damit rechnen, dass Daten im Netz zurückbleiben (zum Beispiel auf archive.org, im Google-Cache etc.).

Digitaler Nachlass

Sich über den persönlichen digitalen Nachlass und sein digitales Alter Ego Gedanken zu machen, muss nicht unbedingt einen akuten Anlass haben. Es ist durchaus sinnvoll, von Zeit zu Zeit eine Bestandsaufnahme durchzuführen und zu überlegen, welche persönlichen Daten im Internet vorhanden sind und was in der digitalen Welt – soweit dies beeinflussbar ist – nach dem eigenen Ableben weiterhin bestehen sollte.

Weitere Informationen

> rechtlicher Hinweis 

< zurück

Datum der Veröffentlichung: 29.03.2017

Für den Inhalt verantwortlich:
  • ISPA - Internet Service Providers Austria