Schadsoftware entfernen

Die folgenden Seiten bieten Ihnen rasche Hilfe bei der Identifikation und dem Entfernen von Schadsoftware.

  • Identifikation

    Zunächst geht es darum festzustellen, ob das Gerät infiziert ist. Wird eine Schadsoftware-Infektion entdeckt, muss festgestellt werden, welche Infektion vorliegt, um angemessen reagieren zu können. mehr

  • Viren

    Wurde der private Computer trotz aller Sicherheitsmaßnahmen mit Schadsoftware infiziert, heißt es, richtig zu reagieren.  mehr

  • Ransomware

    Bei Erpressungstrojanern – auch Krypto-Trojaner oder Ransomware genannt – handelt es sich um Schadprogramme, die Dateien auf der Festplatte und eventuell auch auf verbundenen USB- oder Netzwerk-Laufwerken verschlüsseln. Dadurch werden diese Dateien für die Benutzerin bzw. den Benutzer unbrauchbar und können, glaubt man den von den Kriminellen versendeten Erpressungsschreiben, nur durch Zahlung eines Lösegeldes wieder entschlüsselt werden.  mehr

  • Spyware & Adware

    Nicht immer ist die Sicherheit eines Gerätes durch unerwünschte Software gefährdet. Sogenannte Spyware und Adware sind ebenso verbreitet wie Viren und Trojaner. Diese Programme versuchen etwa, durch das Anzeigen von Werbung Geld zu verdienen oder Telemetrie-Daten zur Verwendung des Computers zu sammeln. Die Daten werden in der Folge entweder selbst weiterverwendet oder an Dritte verkauft. mehr