, online via Zoom Workshopreihe: "Einstieg in die digitale Zusammenarbeit"

In diesem Webinar erfahren Sie alle wichtigen Basics rund um digitale Zusammenarbeit. Im ersten Modul lernen Sie, wie Sie Videokonferenzplattformen am Beispiel von Zoom nutzen können. Im zweiten Modul lernen Sie weitere hilfreiche Tools & Werkzeuge für die digitale Zusammenarbeit kennen.

Informationen

Datum:
11. August 2021 17:30 - 19:30
Ort:
online via Zoom

Modul 1 (Mittwoch, 11.08.2021, 17:30-19:30 Uhr, Dauer: 2 Stunden):
Sie möchten auch in der digitalen Welt mit anderen Menschen zusammenarbeiten und benötigen eine ruhige und detaillierte Einführung? In diesem Webinar geht es darum, Sie beim Einstieg in die digitale Zusammenarbeit zu unterstützen. Im Kleingruppensetting von max. 8 TeilnehmerInnen nimmt sich unser Experte die Zeit, auf all Ihre Fragen einzugehen und Ihnen praxisnahe Tipps & Tricks zu geben. Danach sind Sie bereit, auch selbstständig eigene Videokonferenzen zu veranstalten.

Modul 2 (Donnerstag, 12.08.2021, 17:30-19:30 Uhr, Dauer: 2 Stunden):
In diesem Modul lernen Sie unterschiedliche digitale Tools & Werkzeuge kennen - unser Experte zeigt Ihnen, wie Sie im Berufs- oder Privatleben online mit anderen Personen arbeiten und sich austauschen können: Ob gemeinsam Informationen sammeln und aufbereiten, ein spannendes Quiz mit FreundInnen erstellen, Terminplanungen innerhalb der Familie und Arbeit organisieren oder live Umfragen gestalten - hier werden Ihnen spannende Werkzeuge vorgestellt und Sie können diese auch direkt ausprobieren. Dieses Modul soll Ihnen Lust machen, selbst digital aktiv zu werden.

Information zur Workshopreihe

Die Servicestelle digitaleSeniorInnen im ÖIAT unterstützt mit dem Projekt „Digitale Aufholjagd“ technikferne ArbeitnehmerInnen in Niederösterreich mit kostenlosen Workshops, Webinaren und Coachings, die für ihren privaten und beruflichen Alltag notwendigen digitalen Kompetenzen aufzubauen. Das Projekt wird von der Arbeiterkammer Niederösterreich (Projektfonds Arbeit 4.0) gefördert und läuft bis September 2021.

Die Veranstaltung findet über die Videokonferenzplattform zoom.us statt. Sie können über das Tool am Computer oder am Smartphone teilnehmen. Mit Headset, Kamera und Mikro können Sie auch per Video mitdiskutieren – zuhören und mitchatten ist auch möglich. Vorab können Sie sich mit einem Informationsblatt zur Teilnahme über das Videokonferenztool Zoom informieren.

Anmeldung

Letzte Aktualisierung: 9. Juli 2021

Für den Inhalt verantwortlich: Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT)