, online Webinar: Zugang für Unbefugte geöffnet? Cybersecurity im Homeoffice

Wie Sie Ihre IT-Infrastruktur vor Cyberangriffen schützen, erfahren Sie an diesem Abend von drei ExpertInnen. Damit Sie und Ihre MitarbeiterInnen auch im Homeoffice auf der sicheren Seite sind.

Informationen

Datum:
18. Oktober 2021 17:30 - 18:45
Ort:
online
Veranstalter:
Wirtschaftskammer Wien und Kuratorium Sicheres Österreich

Versperren Sie die Wohnungstür, wenn Sie das Haus verlassen? Oder die Autotür, wenn Sie Ihr Fahrzeug eingeparkt haben? Ziemlich sicher.
Was die IT-Infrastruktur angeht, bewegen sich viele bewusst oder unbewusst auf nicht so sicherem Terrain. Dabei wäre es so leicht, sich vor Cyberangriffen zu schützen. Ein wichtiger Punkt in Sachen Cybersicherheit ist der „IT Dienstleister Ihres Vertrauens“.

Was es sonst noch an Schutzmaßnahmen gibt, erfahren Sie an diesem Abend von drei ExpertInnen. Damit Sie und Ihre MitarbeiterInnen auch im Homeoffice auf der sicheren Seite sind.

Die Vortragenden: 

  • Stephanie Jakoubi BSc, ISO 27001 Managerin und Auditorin, SBA Research
  • Mag. Susanne Tischmann, CTO, ÖAMTC
  • Mag. Martin Puaschitz, Obmann der Fachgruppe UBIT Wien

Weitere Informationen und Anmeldung

Hinweis: Die Präsenzveranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

 Bitte melden Sie sich gerne unter nachstehendem Link zur Online-Veranstaltung an: Anmeldung zur Online-Veranstaltung

Wir ersuchen um Anmeldung bis 12. Oktober 2021.

Die Wirtschaftskammer Wien und das Kuratorium Sicheres Österreich freuen sich auf Ihre Teilnahme an diesem spannenden Abend!

 Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Wirtschaftskammer.

Letzte Aktualisierung: 27. September 2021

Für den Inhalt verantwortlich: A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria