Studie: Cyber Security in Österreich 2021

Für die diesjährige Studie der KPMG wurden in Kooperation mit dem Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ) rund 500 österreichische Unternehmen befragt. Die Studie 2021 steht diesmal ganz unter dem Motto „Die Welt im Wandel“, denn die Covid-19-Pandemie hat Österreichs Unternehmen schlagartig zu einem Digitalisierungsschub gezwungen.

Informationen

Kategorie:
Studien
Herausgeber / Verlag:
KPMG Österreich
Ausgabedatum:
28. April 2021
Download:
Cyber Security in Österreich 2021 - Studienbestellung

Noch nie war die Wahrscheinlichkeit, digital angegriffen zu werden, so groß wie 2021: Cyberkriminalität hat sich zur wahren Sturmflut entwickelt. Die Corona-Pandemie und die Digitalisierung sorgen dafür, dass der Wasserpegel rasant steigt: Fragten sich Unternehmen vor wenigen Jahren noch, ob sie überhaupt attackiert werden, stellen sie sich heute nur mehr eine Frage: Wann? Doch im Wettlauf gegen die Wellen sind weder Panikmache noch Aufgeben eine Lösung. Es hilft nur eines: Handeln!

In der Publikation Cyber Security in Österreich 2021 finden Sie alle Ergebnisse und Interviews. Die Studie kann bei der KPMG angefordert werden.

Letzte Aktualisierung: 29. April 2021

Für den Inhalt verantwortlich: A-SIT Zentrum für sichere Informationstechnologie – Austria