Machen Sie mit beim Safer Internet Day 2022!

Am 08. Februar 2022 ist wieder Safer Internet Day. Machen auch Sie mit und leisten Sie Ihren Beitrag zu einem besseren Internet!

Logo Safer Internet Day 2022

Wir rufen gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung sowie dem Bundeskanzleramt dazu auf, sich aktiv mit eigenen Projekten am Safer Internet Day 2022 zu beteiligen!

Together for a better internet

Weltweit beteiligen sich mehr als 100 Länder am Safer Internet Day. Der internationale Aktionstag am 8. Februar 2022 steht unter dem Motto „Together for a better internet“. Egal ob Kinder, Jugendliche, Eltern, Schulen, Unternehmen oder Politik: Jeder kann einen Beitrag für ein „besseres Internet“ leisten– sei es durch respektvollen Umgang miteinander, Förderung von Medienkompetenz, Bereitstellung hochwertiger Angebote für Kinder und Jugendliche, Entwicklung sicherer Produkte oder Schaffung adäquater rechtlicher Rahmenbedingungen.

Online, offline, interaktiv

Alle Institutionen, Bildungseinrichtungen, Jugendorganisationen, Medien und Unternehmen sind aufgerufen, sich aktiv am Safer Internet Day 2022 zu beteiligen und eigene Aktivitäten rund um das Thema Internetsicherheit durchzuführen und zu präsentieren.

Die Teilnahmemöglichkeiten sind vielfältig und Kreativität ist erwünscht: Vom Hinweis auf den Safer Internet Day (z.B. auf den Social-Media-Kanälen oder in einem Newsletter-Artikel) über Workshops und Webinare bis hin zu Wettbewerben und Online-Aktionen sind dem Ideenreichtum keine Grenzen gesetzt. Der Safer Internet Day 2022 bietet den idealen Rahmen, um eigene Projekte und Initiativen zur Förderung der sicheren Internetnutzung zu starten oder vorzustellen.

Nutzen Sie den Hashtag #SID2022AT!

Damit die Aktivitäten zum Safer Internet Day einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden können, steht auch 2022 wieder die Social Wall auf www.saferinternetday.at zur Verfügung: Alle Projekte, die in Sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #SID2022AT und einem Foto geteilt werden, werden auf der Social Wall gefeatured.

Für alle Schulen: Februar 2022 ist Safer Internet-Aktionsmonat

Auch diesmal sollen möglichst viele Schulen in Österreich am Safer Internet Day 2022 teilnehmen: In Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung wird der gesamte Februar, wie auch schon in den vergangenen Jahren, zum Safer Internet-Aktionsmonat erklärt. Alle Schulen Österreichs sind eingeladen, sich am Aktionsmonat mit ihren Projekten zu beteiligen.

Auf die Teilnehmenden warten zudem attraktive Preise: Unter allen Schulen und Jugendeinrichtungen, die bis 6. März 2022 ihre Aktivität mit dem Hashtag #SID2022AT in Sozialen Netzwerken teilen oder samt Foto auf www.saferinternetday.at einreichen, werden drei Medienausstattungen nach Wahl im Wert von je 500 Euro sowie drei Saferinternet.at-Workshops im Ausmaß von je vier Stunden, gesponsert von A1, verlost.

Termin vormerken und Aktion schon jetzt planen

Saferinternet.at unterstützt Interessierte bei der Teilnahme am Safer Internet Day und Safer Internet-Aktionsmonat. Auf www.saferinternetday.at finden Schulen und alle anderen Institutionen Projektideen, Stundenbilder und interaktive Lernspiele. Weiters sind auf www.saferinternetday.at Informationen, Logos und Banner zum Safer Internet Day 2022 abrufbar.

Auf internationaler Ebene wird der Safer Internet Day vom europäischen Netzwerk INSAFE organisiert (www.saferinternetday.org). In Österreich werden alle Aktionen und Veranstaltungen dazu von Saferinternet.at, dem österreichischen Partner des „CEF/Safer Internet“-Programms der Europäischen Union, initiiert und koordiniert.

Worum geht es beim Safer Internet Day?

Erhalten Sie hier weitere Informationen zum Safer Internet Day.

Letzte Aktualisierung: 30. November 2021

Für den Inhalt verantwortlich: Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT)